Überraschung zum Frauentag – Ann Christin von Allwörden beginnt Wahlkampf in Stralsund

Eingetragen bei: Stralsund | 0

Stralsund – Zum internationalen Frauentag verteilte die CDU-Landtagskandidatin Ann Christin von Allwörden Blumen an Frauen in der Stralsunder Altstadt. Unterstützung erhielt sie dabei von den Mitgliedern der Frauen Union sowie der Jungen Union. Die Kandidatin der Christlich Demokratischen Union und die weiteren Mitglieder des Kreisverbandes Vorpommern-Rügen trafen sich, um den Passantinnen eine Freude zu bereiten.

Zugleich war es der Wahlkampfauftakt der 37-jährigen Stralsunderin. „Seit dem Jahr 2014 sitze ich in der Bürgerschaft und möchte mein Engagement für diese einzigartige Stadt verstärken. Mein Ziel ist es, für die Hanse- und Weltkulturerbestadt noch mehr einzustehen. Über die Unterstützung der JU und FU aus dem Kreis freue ich mich sehr“, schildert von Allwörden.

Nach der Aktion kamen die Mitglieder der CDU-Gliederungen zusammen, um weitere Aktionen und inhaltlichen Schwerpunkte der Kandidatin zu diskutieren.

Ann Christin von Allwörden bemerkt abschließend: „Für viele war die Aktion zum Frauentag eine Überraschung. Zudem blieb Zeit für ein kurzes Gespräch oder um Anregungen, v.a. zum Thema Bildungspolitik und Sicherheit vor Ort, mitzunehmen.“