Zweiter Streich im Juli: Spenden für die Gingster Jugendfeuerwehr

Eingetragen bei: Aktuelles, Bergen auf Rügen, MV, Rügen | 0

Gingst – Bereits zum zwölften Mal lud vor wenigen Wochen der Gingster Trödelmarkt viele Einheimische sowie Touristen zum Feilschen, Tauschen und Schlendern ein. Auch die Junge Union Vorpommern-Rügen war traditionell mit einem eigenen Stand vertreten.

Durch hunderte Besucher und den Verkauf von eigenem Trödel konnten 500 Euro gesammelt werden, die der Gingster Jugendfeuerwehr nun übergeben wurden. Uns war es sehr wichtig, ein Projekt vor Ort zu unterstützen. Seit vielen Jahren wird bei der Feuerwehr eine großartige Jugendarbeit geleistet. Stellvertretend möchte die Junge Union der Jugendwartin Susanne Koch einen besonderen Dank ausrichten“, bemerkt der JU-Kreisvorsitzender Georg Günther.

„Bis zum letzten Jahr organisierte unser Mitglied Christian Plitzkow den Markt und hat dabei eine hervorragende Veranstaltung in der Region etabliert. Durch seinen Einsatz sind seit dem Jahr 2012 für die Feuerwehren, die Gingster Schule und den Jugendclub über 3.000 Euro zusammengekommen. Dieses Engagement gilt es gleichermaßen zu unterstreichen“, beschreibt Günther abschließend

Hinterlasse einen Kommentar