Junge Union wählte neuen Kreisvorstand

Eingetragen bei: Nordvorpommern, Rügen, Stralsund | 0

Stralsund Anlässlich der Vorstandswahlen fand am 15. Februar 2014 eine Mitgliederversammlung der Jungen Union Vorpommern-Rügen im Fritz Braugasthaus in Stralsund statt. Bevor die heiße Phase der Wahlen begann, berichtete der bisherige Kreisvorsitzende der JU Vorpommern-Rügen, Georg Günther, über die durchgeführten Aktivitäten. Zu diesen gehörten u.a. die Aktionen zu Ostern oder zum Frauentag in Stralsund, ein Stand auf dem Gingster Trödelmarkt für einen gemeinnützigen Zweck, die Fortsetzung des Drachenbootrennens in Ribnitz sowie diverse Stammtische im gesamten Kreis. Außerdem hob er den mit der CDU erfolgreich geführten Bundestagswahlkampf des vergangenen Jahres hervor.

Danach wurde der neue Vorstand gewählt. Die anwesenden Mitglieder bestätigten Georg Günther als Kreisvorsitzenden in seinem Amt. Außerdem wurden Oliver Gladrow, Christian Plitzkow und Maximilian Schwarz als die stellvertretenden Kreisvorsitzenden sowie Thomas Grabarczyk als Kreisschatzmeister gewählt. Die neuen Beisitzer, Ronny Millow, Julia Präkel und Dietrich Wenzel, ergänzen den Vorstand. Zu den ersten Gratulanten zählten der Landesvorsitzende der JU Mecklenburg-Vorpommern, Franz-Robert Liskow, und der Vorsitzende der Senioren Union Rügen, Hugo Klöckner. Der alte und neue Kreisvorsitzende bedankte sich für das einstimmige Ergebnis und betonte: „Der Kreisverband bleibt offen für die Ideen junger Menschen sowie zur aktiven Gestaltung des politischen Lebens im Kreis“. Mit Blick auf die Kommunalwahlen im Mai, bei denen neun JU-Kandidaten für den Kreistag sowie für die Stadt- und Gemeindevertretungen in Putbus, Stralsund, der Gemeinde Süderholz, Ribnitz-Damgarten und Marlow aufgestellt sind, wurde die Versammlung beendet.

Die Junge Union Vorpommern-Rügen hat momentan 80 Mitglieder. Zu den monatlichen Treffen und weiteren Aktionen sind Interessierte immer gern gesehen.

Hinterlasse einen Kommentar