Junge Union wählte neuen Kreisvorstand – Kreisvorsitzender Georg Günther im Amt bestätigt

Eingetragen bei: Nordvorpommern, Rügen, Stralsund | 0

Stralsund – Am Samstag, den 5. März 2016, fand in Stralsund die alljährliche Mitgliederversammlung der Jungen Union Vorpommern-Rügen statt. Turnusgemäß stand u. a. die Wahl eines neuen Kreisvorstandes auf der Tagesordnung. Zu diesem Anlass waren Gäste wie die CDU-Landtagskandidaten Ann Christin von Allwörden, Christian Ehlers, Burkhard Lenz und Holger Kliewe, der Vorsitzende der Senioren Union Hugo Klöckner sowie die Vorsitzende der Frauen Union Martina Liedtke geladen.

Die Runde der Gäste ergänzten der Landesgeschäftsführer der Jungen Union Franz Küntzel sowie der JU-Kreisvorsitzende aus Vorpommern-Greifswald Philipp Amthor.

Vor den spannenden Wahlen gab es einen Ausblick auf die weiteren Veranstaltungen und Aktivitäten in der nächsten Legislaturperiode. Wie schon in den letzten Jahren sollen weiterhin Themen angesprochen, welche die Menschen vor Ort bewegen, beispielsweise wurden dafür die LKW-Führerscheine für die Freiwilligen Feuerwehren oder die Errichtung von Bücherschränken in Marlow und Stralsund vom bisherigen Kreisvorsitzenden Georg Günther benannt. „Wir wollen unsere traditionellen Veranstaltungen wie die Stammtische im gesamten Kreis oder das Drachenbootrennen in Ribnitz-Damgarten fortführen. Des Weiteren sollen neue anregende Aktionen in Vorpommern-Rügen umgesetzt werden. Das Jahr 2016 wird von dem bevorstehenden Landtagswahlkampf geprägt sein“, fuhr Günther fort.

Bevor die Diskussion mit den Landtagskandidaten beginnen konnte, wurden zunächst die Wahlen durchgeführt. Mit Einstimmigkeit ist Georg Günther in seinem Amt als Kreisvorsitzender bestätigt worden. Als Stellvertreter werden im Vorstand Julia Präkel, Maximilian Schwarz und Theresa Schöler begrüßt. Thomas Grabarczyk wurde als Schatzmeister wiedergewählt. Den Vorstand komplettieren die Beisitzer Jacob Bernhardt, Sebastian Dolle sowie Dietrich Wenzel. In der anschließenden Diskussion besprachen die jungen Christdemokraten Themen zur Bildungspolitik und einem angemessenen Naturschutz. Die inhaltlichen Anträge, wie z.B. zur Forderung der Jungen Union um die Bewerbung der Region Pommerania um den Titel Kulturhaupstadt Europas, rundeten die Veranstaltung ab.

Die Junge Union Vorpommern-Rügen hat momentan 86 Mitglieder. Politik interessierte junge Menschen sind herzlich willkommen. Weitere Informationen über die Jugendorganisation unter: www.ju-vr.de

Bild – Der neu gewählte Vorstand (v.l.n.r.): Maximilian Schwarz (stellv. Vorsitzender), Julia Präkel (stellv. Vorsitzende), Jacob Bernhardt (Beisitzer), Georg Günther (Vorsitzender), Sebastian Dolle (Beisitzer), Theresa Schöler (stellv. Vorsitzende), Thomas Grabraczyk (Schatzmeister), Dietrich Wenzel (Beisitzer)